Wählen Sie Ihre Sprache

Search
Deutsch
Downloaden HER

Sicheres
nicht-binäres
Dating

Warum ist HER eine der besten nicht-binären Dating-Apps?

Es ist an der Zeit, das binäre Denken zu verabschieden, indem du nach links und rechts wischst!

HER ist eine LGBTQIA+ App, auf der sich nicht-binäre Menschen sicher verabreden und Teil einer Community sein können. HER wurde von Queers für Queers entwickelt und ist ein ständig wachsender und definitiv sicherer Raum, in dem du dich authentisch zeigen und deine Leute finden kannst.

Kostenlos auf iOS und Android verfügbar.

Über 13 Millionen queere Menschen

Über 200k nicht-binäre Menschen, mit denen du Kontakt aufnehmen kannst

4,5 Sterne auf iOS und Android

Ausgezeichnet bei Apple Editor's Choice

Sichere Räume und Support

Ein engagiertes Team für Vertrauen und Sicherheit ist jederzeit bereit, Ihnen zu helfen

Queere Konversationen

Chatte über deine Lieblingsthemen in über 35 HER-Communities

Eine offene Community für nicht-binäre Menschen jeglicher Herkunft

Sicherheit, Geborgenheit, Verbundenheit – das ist es, was wir bei unseren Partner*innen und Freund*innen suchen. Diese Dinge sind jedoch im wirklichen Leben nur schwer zu finden, geschweige denn online. Aber was wäre, wenn Online-Dating so fluide sein könnte, wie wir uns fühlen und leben? So wie eine Freundschaft zu einer Liebesbeziehung führen kann? Oder wie aus früheren Verabredungen beste Freund*innen werden können?

Wie sieht Dating in einer nicht-binären Welt aus? HER ist eine der besten nicht-binären Apps, denn sie ist so konzipiert, dass sie alle Geschlechter und Sexualitäten einschließt, und du musst dich nie wieder darum sorgen, jemandem deine Identität zu erklären 🙂 .

 

We met on HER!

Sam & Bronwyn

„Alles begann mit einem Hallo und jetzt bin ich mit der schönsten Frau der Welt verheiratet.”

Amanda & Rasheeda

„In dem Moment, in dem ich sie erblickte, wusste ich es. Sie wusste es auch… Ich bin so dankbar, dass HER uns zusammengebracht hat.”

Chris & Stephanie

„Wir haben einen Swipe nach rechts gemacht, obwohl wir 120 Kilometer entfernt wohnten … Wenn ich alles noch einmal machen müsste, würde ich es tun. Ich habe meine beste Freundin auf HER gefunden.”

Non-binary dating FAQ

Wie finde ich andere nicht-binäre Singles für Online-Dates?

Wir wissen, dass nicht-binäres Dating frustrierend sein kann, da Bigotterie, Verwirrung über Pronomen und Identität und Unhöflichkeit nur allzu oft vorkommen.

Wir bei HER sind fest entschlossen, unsere App zu einem sicheren und inklusiven Ort zu machen, an dem alle nicht-binären Menschen, einschließlich Menschen mit fluider Geschlechtsidentität, chatten und sich verabreden können.

Unabhängig davon, welchem Geschlecht sie angehören (oder auch nicht, denn es liegt wirklich an dir, wie du dich identifizierst!), sind alle bei HER willkommen, ebenso wie alle Menschen, die unter den Begriff Trans fallen.

Wir haben mehr als 200.000 aktive nicht-binäre Menschen auf der App sowie Communities, in denen sich nicht-binäre Menschen treffen können, unabhängig davon, ob du auf der Suche nach Freundschaften oder Dates bist.

Ist nicht-binär ein Oberbegriff? Auf wen bezieht sich der Begriff "nicht-binär"?

Wenn du dir nicht sicher bist, was es bedeutet, nicht-binär zu sein, ist es, ganz einfach gesagt, eine Bezeichnung für jemanden, der sich weder als Mann noch als Frau, Junge oder Mädchen identifiziert.

Das kann bedeuten, dass ihre Identität ein bisschen Mann und ein bisschen Frau in sich vereint oder dass sie es vorziehen, sich überhaupt nicht mit Mann oder Frau zu identifizieren.

Es könnte sein, dass ihre Identität völlig außerhalb des Geschlechts existiert. Und es ist oft nicht einfach oder sinnvoll, anzunehmen, mit wem eine nicht-binäre Person ausgehen möchte.

Letztlich ist es jedem selbst überlassen, wie er sich identifiziert und wie er angesprochen werden möchte. Wenn du dir unsicher bist, frag einfach respektvoll.

 

Wie kann ich andere nicht-binäre Menschen treffen, die verstehen, wie es ist, ich zu sein?

HER ist nicht nur die beste Dating-App für nicht-binäre Menschen, sondern auch der Ort, an dem du dich mit echten, aufgeschlossenen Menschen verbinden und andere kennenlernen kannst, die ein ähnliches Leben wie du führen, sodass ihr euch austauschen und voneinander lernen könnt.

Wir verstehen, dass die queeren Communities da draußen Freude und Spaß bringen können, aber vielleicht nicht immer voller Menschen sind, die wirklich wissen, wie es ist, das zu erleben, was man als nicht-binäre Person tagtäglich erlebt.

Deshalb haben wir einen sicheren Ort für nicht-binäre Menschen geschaffen, an dem sie sich treffen können, nicht nur um sich zu verabreden, sondern um sich kennenzulernen und sich als Teil einer Gemeinschaft zu fühlen.

Was ist, wenn ich mit jemandem ausgehen möchte, der sich als nicht-binär identifiziert?

Wenn du dich mit jemandem verabreden willst, der sich als nicht-binär identifiziert, ist es wichtig, über seine Identität hinaus zu sehen. Nicht-binäre Menschen, wie alle Menschen, verdienen es, in ihrer Gesamtheit gesehen und geschätzt zu werden, und es ist wichtig zu wissen, dass keine nicht-binäre Person genau gleich ist wie die nächste.

Zwei allgemeingültige Dinge, an die man denken sollte, wenn man sich mit nicht-binären Menschen trifft, sind, dass sie sich wahrscheinlich außerhalb der Kategorien Mann und Frau identifizieren und dass es wichtig ist, sie nach ihren Pronomen zu fragen, damit man sie richtig benennt, wenn man über sie spricht.

Was die übrigen Eigenschaften angeht, so sind sie von Person zu Person unterschiedlich, also nimm sie, wie sie sind und du wirst es bald herausfinden!

Wie sollte ich nach den Pronomen einer Person fragen?

Es ist sinnvoll, nach den Pronomen der Menschen zu fragen, weil man so verhindern kann, sie falsch anzusprechen, und weil man sie auf eine Weise korrekt ansprechen kann, die mit ihrer Identität übereinstimmt.

Mit HER können Menschen ihre Pronomen angeben, wenn sie es wünschen, und sie können sie anderen mitteilen, ohne dass es zu unangenehmen Diskussionen kommt.

Wenn jemand, mit dem du sprichst, seine Pronomen nicht sichtbar macht und du sie herausfinden möchtest, ist es nicht schlimm, danach zu fragen.

Wenn du dich noch mit deinen Pronomen beschäftigst, ist es auch in Ordnung zu sagen, dass du es nicht weißt – das Geschlecht kann eine Reise sein.

Warum ist die Partner*innensuche als nicht-binäre Person so schwierig? Macht HER es einfacher?

Nicht-binäres Dating kann besonders schwierig sein, weil die reale Welt für diejenigen, die wahrscheinlich ein Geschlecht außerhalb der strengen Binarität von Mann/Frau haben, beängstigend sein kann.

Es gibt viel Bigotterie da draußen und nicht viele sichere Räume. Deshalb können Online-Räume, wenn sie richtig gestaltet sind, eine sichere Alternative für Menschen sein, um andere zu treffen, entweder um sich zu verabreden oder einfach nur, um gemeinsame Werte und Interessen zu teilen.

Bei HER setzen wir uns dafür ein, einen sicheren und angenehmen Online-Raum für nicht-binäre Menschen und andere LGBTQ+ Menschen zu schaffen.

Um dies zu erreichen, lässt HER nur authentische Profile zu und verfügt über fachkundige Moderator*innen, die sicherstellen, dass keine Homophobie, Transphobie, Frauenfeindlichkeit oder andere Diskriminierung zugelassen wird.

Was macht HER zur besten nicht-binären Dating-App?

Wir von HER verstehen, dass die große weite Welt für nicht-binäre Menschen, die außerhalb der binären Wege leben, die die Gesellschaft uns vorschreibt, um unser Geschlecht auszudrücken, sehr einschüchternd sein kann.

Wir wissen auch, dass es nicht immer einfach ist, Menschen in realen Räumen zu treffen, die entweder sehr begrenzt sind oder nur zum Feiern da sind.

Aus diesem Grund ist HER ein soziales Netzwerk mit über 13 Millionen Mitgliedern, die sich alle an unsere Regeln halten, die Respekt und Inklusivität fördern, unabhängig von Geschlecht und sexueller Orientierung.

Du kannst jetzt in aller Ruhe und Bequemlichkeit von zu Hause aus Leute für ein Date auf HER finden und andere nicht-binäre Menschen mit gleichen Interessen und Werten treffen.